Finanzgipfel 2017

Finanzverantwortliche in Unternehmen stehen vor großen Herausforderungen. Die digitale Transformation muss in allen Finanzbereichen geführt und umgesetzt werden – von neuen Strategien über veränderte Prozesse bis hin zu wichtigen Einzelthemen wie der Finance Cloud. Zeitgleich erfordert der immense Kostendruck intelligente Lösungen, die zu einer nachhaltigen Optimierung von Kostenstrukturen beitragen. Aber wie können unter erheblichem Zeitdruck die richtigen Lösungen gestaltet und teure Fehlinvestitionen vermieden werden? Auf dem Finanzgipfel 2017 erfahren Sie in aktuellen Keynotes, spannenden Round Tables und Gesprächen mit Entscheidern und Kompetenzpartnern, wie Sie die Ziele in Ihrem Verantwortungsbereich klug setzen und effektiv erreichen.

Fokusthemen

strategisches Finanzmanagement | Unternehmenssteuerung | Fast Close | Benchmarks | Cash Flow Planung und Finanzierungsoptimierung | Management Reporting | Mergers & Acquisitions | Shared Services & Outsourcing | Business Intelligence | Big Data | Data Analytics | Governance / Risk / Compliance | Business Process Management 

Hochkarätige Teilnehmer

Es werden ausschließlich Führungskräfte und Entscheider zur Teilnahme zugelassen.

Ablaufstruktur

Auf Basis Ihrer individuellen Themen, Schwerpunkte und Gesprächswünsche erstellen wir Ihnen eine personifizierte Agenda. In den Gesprächen mit teilnehmenden Kompetenzpartnern werden Ihre Fragestellungen bearbeitet und Sie erhalten einen fokussierten Überblick über mögliche Lösungs- und Dienstleistungsangebote. 

Zielgruppe:  Geschäftsführer, CFO, Vice President, Director, sowie Leiter der Abteilungen Finanzen, Controlling, Rechnungswesen, BI etc.

Keywords:  Reporting, Finanzkennzahlen, Business Intelligence, Datenqualität, Controlling, Enterprise Content Management, e-Invoicing, Business Performance Monitoring, Governance, Risk & Compliance, Unternehmensplanung, Finanzmanagement, Mergers & Acquisitions

Anmeldeformular: 

*Datenschutz

Die Speicherung und Verarbeitung unserer Kundendaten erfolgt unter strikter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes. Gemäß §28 des Bundesdatenschutzgesetzes werden alle für die Auftragsabwicklung erforderlichen Daten gespeichert. Durch die Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer mit der Be- und Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke der Veranstaltungsabwicklung einverstanden.

Stornierung

Da es nicht in unserem Sinne ist, dass die begrenzten Plätze ungenutzt bleiben und andere, die gerne dabei gewesen wären, leer ausgehen, erheben wir für die Reservierung Ihres Platzes eine Verwaltungsgebühr von € 199,00. Fällig wird diese Gebühr nur, wenn Sie nicht erscheinen oder keinen adäquaten Stellvertreter aus der Führungsebene Ihres Unternehmens schicken. Sie können die Teilnahme bis zum 03.11.2017 um 10.00 Uhr kostenfrei stornieren. Die Abmeldung ist formlos per E-Mail an contact@dialogum.de möglich. Eine Vertretung können Sie bis zum Beginn der Veranstaltung benennen.